Westliche und chinesische Kräuter

Die Kräuterheilkunde hat in der chinesischen Medizin einen sehr hohen Stellenwert
und umfasst eine unglaubliche Vielfalt an Heilpflanzen, tierischen Produkten und
Mineralien zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten.

In der Traditionellen chinesischen Gesundheitsvorsorge wird einerseits eine
kleine Auswahl chinesischer Kräuter zur Herstellung von Kraftsuppen und Kompotten
verwendet, andererseits dienen westliche bzw. im Westen bekannte Tee- und
Gewürzkräuter als Nahrungsergänzung.

Wie bei den Nahrungsmitteln wird auch hier nach speziellen Kriterien - Geschmack, Organbezug und Temperaturverhalten – die passende Mischung zusammengestellt.


Chinesische Kräuter erhalten Sie in allen Apotheken, die auf TCM spezialisiert sind.

Westliche Kräuter in Bioqualität gibt es in Reformhäusern, Biosupermärkten und bei der Fa. Sonnentor.
Weitere Infos und Bezugsadressen finden Sie unter der Rubrik “Links”.